Ein Dankschön der Stipendiaten der Hochschule für Musik Dresden (HfMD) im Doppelpack

Schon im Vorfeld des großen Benefizereignisses am 24. Oktober 2015 in der HfMD gab es an zwei verschiedenen Orten ein großartiges Musikerlebnis.

Präsident Alexander Schröder bei der Eröffnung

Präsident Alexander Schröder bei der Eröffnung

Hochbegabte Studentinnen und Studenten gaben ihr Bestes, als Gegenleistung für die Kofinanzierung von drei Stipendiaten dieser Hochschule. Einmal in der Champagner Lounge des Restaurants Classico am Dresdner Neumarkt im Beisein des Kanzlers der HfMD Herrn C. Krentel-Seremet mit den Interpreten Marianna Storozhenko und Peter Naryshikin (beide Piano). Die Fortsetzung erfolgte im Schloss Eckberg zum Clubabend Oktober 2015 mit Carlotte Petrides (Horn) und Leon Albers (Piano/Gitarre) unter Anwesenheit der Dezernentin für Öffentlichkeitsarbeit der Hochschule, Frau Dr. Katrin Bauer.

 

 

Der Kanzler der HfMD li. und die Stipendiaten im      P Alexander Schröder bei der Eröffnung                                                                             Hintergrund

Der Kanzler der HfMD li. und die Stipendiaten

Allen sei herzlich gedankt. Vor allem unseren Lionsfreunden Jens H. Zander und Dr. Thomas Herrmann, die für dieses Klangereignis die Rahmenbedingungen schufen.