Walpurgisnacht auf dem Kinder- und Jugendbauernhof Nickern

Am 30. April 2017 wurde auf dem Kinder- und Jugendbauernhof Nickern wieder die traditionelle Walpurgisnacht gefeiert. Der Lions-Club Dresden Elbflorenz unterstützte die beliebte Veranstaltung mit dem Verkauf von Bratwürsten und selbst gebackenem Kuchen – und konnte für den gemeinnützigen Verein einen Erlös von mehr als 1.500 Euro erzielen.

Es gab allerlei Erlebnisse für Groß und Klein: Beim Kinderfest übten sich die Jüngsten im Bau von Hexenbesen, konnten magische Prüfungen ablegen und freuten sich über selbst gemachten Knüppelkuchen.

Natürlich gab es wieder knackige Bratwürste vom Holzkohlengrill und eine Reihe weiterer Köstlichkeiten. Dank des schönen Wetters konnten unsere engagierten Lions Freunde 700 Würste und reichlich selbst gebackenen Kuchen verkaufen. Der Erlös von rund 1.500 Euro kommt dem gemeinnützigen Verein zugute.

Das Abendprogramm begeisterte die Gäste mit Live-Musik von „Whysker“ (www.whysker.de), der Feuershow „Ignis et Flamma“ (www.ignis-et-flamma.de) – und natürlich einem zünftigen Hexenfeuer.

 

Die Walpurgisnacht 2017 in Bildern

Fotos: LF Thomas Mittmann