20. Jahrestag des LC Dresden-Elbflorenz mit Benefizkonzert

Mit einem Forum junger Pianisten unter Leitung von
Prof. Arkadi Zenziper wurde im Konzertsaal der Hochschule für
Musik Carl Maria von Weber Dresden der 20. Jahrestag des LC Dresden-Elbflorenz
am 24. November 2012 mit Gästen aus nah und fern festlich begangen.

Forum junger Pianisten unter Leitung von  Prof. Arkadi

Zur Aufführung kamen u.a. Werke von Franz Liszt, Ludwig van Beethoven und
Sergej Rachmaninow. Im historischen Zentrum Dresdens, unweit der wieder
aufgebauten Frauenkirche, der Heinrich-Schütz-Residenz –
Restaurant Henricus, fand der bedeutsame Tag im Clubleben seinen Ausklang.
Rückblickend ein Benefizergebnis in Höhe von 6512 Euro, das zu gleichen
Teilen der Kinderhilfe Tschernobyl und der Hochschule für Musik Dresden zu Gute kommt.

 

Benefizkonzert des LC Dresden-Elbflorenz mit der HfM für das KKH Volkersdorf am 02.12.2011

Schon eine erfolgreiche Tradition mit einem Ausverkauften Auditorium der Hochschule für Musik Dresden (HfM). Ein Austauschkonzert mit der Musikakademie Wrocław zum Thema Deutsche Oper u.a. aus „Der Freischütz“, „Die Entführung aus dem Serail“ oder „Der Wildschütz“ am 02.12.2011. Stolzes Ergebnis: Ein Erlös in Höhe von 3642,50 EUR je zur Hälfte an die Kinderhilfe Tschernobyl in Volkersdorf und der HfM Dresden.

1 12 13 14