Ankündigung Benefizkonzert 2013

30.110.2013 Konzertsaal der Hochschule für Musik, Wettiner Platz/Schützengasse

Weiterlesen

Traditionelle Radtour des Lions Club Dresden-Elbflorenz im Jahr 2013

Sie ist schon eine gute Tradition – die jährliche Radtour unseres Lions Clubs.Und so trafen am 15.06.2013 bei idealem Wetter 24 „große“ und 2 „kleine“ Teilnehmer zum Start auf dem Butterberg bei Bischofswerda ein. Nach einer zünftigen Stärkung ging es los: zunächst ungewohnt aber dann immer besser beherrscht auf E-Bikes, die unser LF Dr. Thomas Walther organisiert hatte.

Das war aber auch Voraussetzung für das Programm „Rund um den Butterberg“. 50 km bergauf und bergab überwiegend abseits von öffentlichen Strassen durch die herrliche Natur, zumeist auf Feld- und Waldwegen. Wir kamen u.a. durch Demitz-Thumitz, Göda, Gaußig, Neukirch, Großdrebnitz und Weickersdorf – Ortschaften, vielen von uns kaum vom Hörensagen bekannt.

Mittagsrast war im „El Dorado“ bei Göda, wo wir eher nicht ganz zufällig eine Begegnung mit unserem LF Rüdiger Prinz von Sachsen hatten. Und dann gab es nochmals eine Pause zum Ausruhen in der Töpferschänke Neukirch, wo unser LF Dr. Günter Mildner Kindheitserinnerungen an Neukirch aus der Zeit nach dem Kriege vortrug.

Alles in allem war es ein echter Höhepunkt im Clubleben und man darf sich schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr freuen.

Ausflug mit dem LC Husum Pfingsten 2013

Festung Königstein
Festung Königstein

Festung Königstein

Nach gegenseitigen Besuchen im Jahr 2012 weilte der LC Husum zu Pfingsten 2013 wieder in Dresden und im reichhaltigen Besuchsprogramm stand für Pfingstsonntag das Kennen lernen der Sächsischen Schweiz auf dem Plan. Aber wir wollten dabei nicht im Massentourismus als x-ter Bus auf dem Basteiparkplatz ankommen. Individueller sollte es werden und außerdem sollte auch dem Lionsgedanken Rechnung getragen werden.

In Rathen haben wir auf einer kurzen Wanderung zum Amselsee und zurück zum Parkplatz die Charakteristika der Sächsischen Schweiz ebenso wie den Besucherandrang an einem Feiertag mit bestem Ausflugswetter intensiv erlebt. Dann ging es weiter nach Leupoldishain, wo der Sachsenforst ein behindertengerechtes Walderlebniszentrum aufbaut. Hier waren wir unter uns und genossen die Erläuterungen von Frau Dipl.-Forstingenieur Anke Findeisen mitten in der Natur. Sowohl die Lions von
Husum wie auch von Dresden-Elbflorenz (diese zum 2. Mal) unterstützen dieses Projekt und übergaben Spenden im Gesamtwert von 750,00 €. Eine Infotafel vor Ort wird dies künftigen Besuchern berichten.

Medieninformation 15 / 2013 Staatsbetrieb Sachsenforst, Forstbezirk Neustadt

 

 

1 12 13 14 15